logo Netzwerkafrika

Finanzminister Ken Ofori-Atta verlängerte die kostenlose Wasser- und Stromversorgung für weitere 3 bzw. 6 Monate. Die kostenlose Wasserversorgung gilt für alle Wasserverbraucher. Die kostenlose Stromversorgung gilt für Verbraucher mit einem lebenslangen Anschluss. "Es braucht eine fürsorgliche Regierung, die sich für die Menschen und die Unternehmen, ob groß oder klein, einsetzt, um sich dafür zu entscheiden, den Stromverbrauch von 4.086.286 Haushalten und 686.522 Unternehmen innerhalb von drei Monaten mit 50 Prozent zu subventionieren, was 1,02 Milliarden GH¢ kostet“, sagt der Minister. Das Hilfspaket wurde von der Regierung als Reaktion auf die wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen der Covid-19-Pandemie geschnürt.

Zitat

„Wir müssen die Zeit nutzen,
um auf einen radikalen Wandel hinzuarbeiten...

Wir haben in diesen Wochen gelernt,
dass wir auf einem kranken Planeten nicht gesund leben können."

Erklärung des Jesuitenordens in Europa

NEUES VOM NAD

Hintergrundpapier: Covid-19 in Afrika

Die Coronaepidemie erreichte Afrika mit zwei Monaten Verzögerung und bisher ist die Zahl der positiv Getesteten relativ klein.
Manche befürchten katastrophale Folgen; andere sehen Afrika in einer guten Position, die Krise zu meistern.

Unser pdfHintergrundpapier blickt auf die Stärken und Schwächen Afrikas im Kampf gegen die Pandemie.

­