logo Netzwerkafrika

Die XVI. Paralympischen Sommerspiele werden vom 24. August bis zum 5. September 2021 in Tokio ausgetragen. Ursprünglich sollten die Spiele vom 25. August bis zum 6. September 2020 stattfinden. 4.403 Athleten aus 163 Ländern werden bei den Spielen antreten. 2.550 Männer und 1.853 Frauen starten in 22 Sportarten und 23 Disziplinen. Die größte Anzahl von Frauen bei den Paralympics aller Zeiten ein Anstieg von fast 11 % gegenüber Rio 2016. Auch treten 6 Flüchtlingssportler*innen aus 4 Aufnahmeländern in 5 paralympischen Sportarten an. 43 afrikanische Länder nehmen an den Spielen teil.

Zitat

„Wir müssen die Zeit nutzen,
um auf einen radikalen Wandel hinzuarbeiten...

Wir haben in diesen Wochen gelernt,
dass wir auf einem kranken Planeten nicht gesund leben können."

Erklärung des Jesuitenordens in Europa

NEUES VOM NAD

Hintergrundpapier: Covid-19 in Afrika

Die Coronaepidemie erreichte Afrika mit zwei Monaten Verzögerung und bisher ist die Zahl der positiv Getesteten relativ klein.
Manche befürchten katastrophale Folgen; andere sehen Afrika in einer guten Position, die Krise zu meistern.

Unser pdfHintergrundpapier blickt auf die Stärken und Schwächen Afrikas im Kampf gegen die Pandemie.

­