logo Netzwerkafrika
Nigeria – Als letztes Land auf dem Kontinent wurde jetzt Nigeria poliofrei erklärt und so die Krankheit als ausgerottet gesehen. Der letzte Poliofall wurde im August 2016 festgestellt. Die Präsenz von Boko Haram im Norden des Landes hatte den Kampf gegen den Virus erschwert. Hunderttausenden Freiwilligen ist es zu verdanken, dass 50 Mio. nigerianische Kinder unter 5 Jahren geimpft werden konnten. Mit dem Erfolg fließt auch das Geld für die Impfkampagnen nicht mehr. Trotzdem muss weitergeimpft werden, damit Polio nicht wiederkommt.

 

 

Zitat

„Wir müssen die Zeit nutzen,
um auf einen radikalen Wandel hinzuarbeiten...

Wir haben in diesen Wochen gelernt,
dass wir auf einem kranken Planeten nicht gesund leben können."

Erklärung des Jesuitenordens in Europa

NEUES VOM NAD

Hintergrundpapier: Covid-19 in Afrika

Die Coronaepidemie erreichte Afrika mit zwei Monaten Verzögerung und bisher ist die Zahl der positiv Getesteten relativ klein.
Manche befürchten katastrophale Folgen; andere sehen Afrika in einer guten Position, die Krise zu meistern.

Unser pdfHintergrundpapier blickt auf die Stärken und Schwächen Afrikas im Kampf gegen die Pandemie.

­