logo Netzwerkafrika
Oscar Kigara, ein freimütiger Kritiker der gesetzeswidrigen Hinrichtungen der Regierung, wurde zusammen mit einem Kollegen nahe dem Wohnsitz des Präsidenten ermordet, Wochen nachdem er mit einem UN Ermittler zusammentraf. Nach einem Bericht der Oscar Foundation sollen seit 2002 8,040 junge Kenianer getötet oder zu Tode gefoltert worden sein. Missbrauch von Seiten der Polizei sei systematisch und weit verbreitet. Die Polizei versuchte, protestierende Studenten zu zerstreuen.

 

Zitat

„Wir müssen die Zeit nutzen,
um auf einen radikalen Wandel hinzuarbeiten...

Wir haben in diesen Wochen gelernt,
dass wir auf einem kranken Planeten nicht gesund leben können."

Erklärung des Jesuitenordens in Europa

NEUES VOM NAD

Hintergrundpapier: Covid-19 in Afrika

Die Coronaepidemie erreichte Afrika mit zwei Monaten Verzögerung und bisher ist die Zahl der positiv Getesteten relativ klein.
Manche befürchten katastrophale Folgen; andere sehen Afrika in einer guten Position, die Krise zu meistern.

Unser pdfHintergrundpapier blickt auf die Stärken und Schwächen Afrikas im Kampf gegen die Pandemie.

­